Dienstag, 17. November 2009



Hier war meine Rheingauer Gruppe mal bissl fleißig und wir haben aus lauter Stoffresten Karten genäht, die ich an das Stoffwerk in Kelkheim-Fischbach geschickt habe, damit die dort für einen guten Zweck verkauft werden.




Hmm, warum unterstreicht der mir oben alles und hier klappt es einwandfrei...kann oben das Unterstreichen nicht einfach wegklicken und ich als "Computerspezialist" brauch doch so nen Knopf *grins*




Montag, 2. November 2009

Blätterquilt


Hurra er ist fertig! Uff, das war mein bisher längstes Projekt. Angefangen im Jahr 2000 oder 2001 und fertig gestellt 2009 im Oktober. Warum es so lange gedauert hat? Der Quilt hat ein Maß von 2,50 x 3,00 m und es hat zum Einen sehr lange gedauert das Top zT. auf Papier zu nähen und immer wieder kam halt ein anderes Projekt dazwischen oder unser Umzug etc. Als das Top fertig war kam er dann erstmal wieder in den Schrank, da ich ja unbedingt auf meinem neu erstandenen Quiltrahmen quilten wollte, dies aber erst üben wollte und entsprechend lange Stangen benötigte. Ok, das Quilten im Rahmen ging dann aus Platzmangel nicht und er musste dann erstmal geheftet werden. Dank meiner lieben Quiltfreundinnen aus der Gruppe Rheingauer-Patchwork Frauen ging das innerhalb von 3 Stunden über die Bühne. Nun ja und dann habe ich immer mal wieder dran gequiltet, dann lag er wieder im Schrank und Anfang des Jahres habe ich dann beschlossen: Bei der Kreativ-Messe in Wiesbaden dieses Jahr wird er aufgehängt und ich habe ihn immer rumgeschleift und fleißig gequiltet. Kurz vor der Messe ist er dann auch fertig geworden, durfte schon einige Woche auf seinem Bestimmungsort liegen (Unser Doppelbett) und hing dann auch auf der Messe, die gestern zuende ging.