Montag, 7. März 2011

Kurs mit Elsbeth Nusser-Lampe

Endlich ist es soweit und ich düse Richtung Grünstadt zum Patchworkhimmel um einen Kurs bei Elsbeth Nusser-Lampe zu besuchen. Ich bin wahnsinnig gespannt, was wir dort alles machen werden. Nylonorganza, Lutradur, Pannesamt, Kuninfilz, viele Garne, Stoffe und Stoffmalfarben sind eingepackt und warten darauf genutzt zu werden.

Während der beiden Kurstage hat uns Astrid vom Im-Patchworkhimmel wieder lecker bekocht und mit Kuchen und Getränken verwöhnt.

Wer gerne experimentiert und neue Wege gehen will, der sollte unbedingt einen Kurs bei Elsbeth besuchen. Sie ist eine tolle und vor allem sehr liebe Kursleiterin.

Hier sind meine Ergebnisse aus dem Elsbeth-Nusser-Lampe Kurs.
Es hat wahnsinnig viel Spaß gemacht und ich habe wieder viel gelernt und bin voller Tatendrang viel aus dem Gelernten zu machen! Als erstes werden die angefangenen Stücke aus dem Kurs fertig gestellt. Lutradur habe ich mir auch aus Grünstadt mitgebracht und der Heißluftfön im Keller wartet darauf getestet zu werden. Mal schauen ob es damit gut geht oder doch ein Embossingfön angeschafft werden muss.


Hier das 1. Stück, welches noch weiter bearbeitet wurde.




















So sieht es dann nach der zweiten Schicht aus, jetzt fehlt nur noch der "Feinschliff"



















Stück Nr. 2, hier ging es um Kuninfilz


















Stück Nr. 3, hier wurde mit bemaltem Lutradur gearbeitet.






Stück Nr. 4, hier wurde mit Zeitungsartikeln, Organza und Pannesamt gearbeitet.

Keine Kommentare: